Galerie Hoffmann Contemporary Art – Visualisierung einer Marke

Galerie Hoffmann Contemporary Art, eine junge, dynamisch agierende Galerie in Ostwestfalen, bezog 2009 ihre 300 qm großen Galerieräume in einem traditionellen Holzfachwerkhaus mitten im Herzen Rheda-Wiedenbrücks. Eine Herausforderung in jeder Hinsicht. Für die Aufgabe der Visualisierung dieser Marke war direkt klar, dass das traditionelle Haus und seine Umgebung der Kontrapunkt zur modernen, zeitgenössischen Kunst und einer jungen, modernen, Markenaussage war.

Für moderne Malerei, Skulpturen und Objekte Liebhaber, Käufer und Sammler zu gewinnen ist eine Herausforderung. Die Zielsetzung der Galerie ist zeitgenössische, aufstrebende Kunstpositionen zu entdecken und national und international bekannt zu machen. Die Künstlerinnen und Künstler zu begleiten, sie in Sammlungen zu bringen und Messeauftritte und Ausstellungen zu realisieren. Die frühzeitige Investition in Kunst, die sich am Markt stark entwickelt ist ein Erfolgsrezept der Galerie. Der begeisterte Umgang mit der Kunst und den Künstlern waren von Anfang an der Impuls für ein lebendiges, kommunikatives Miteinander zwischen Galerie Hoffmann, ihren Kunden und ihren Künstlern. Christiane Hoffmann, Leiterin und Inhaberin der Galerie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich der zeitgenössischen Kunst und ihrer Verbreitung zu widmen. Die von ihr vertretenen Künstlerinnen und Künstler werden national und international, stationär in den eigenen Galerieräumlichkeiten, temporär über Messeauftritte, in den sozialen Medien, über Kataloge und Events bekannt gemacht.

Ein starkes, einprägsames Logo mit einfacher, klarer Aussage – Farbwahl im homogenen, warmen Bereich – Symbolkraft für Optimismus und Kompetenz – international und national einsetzbar – auch für Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude und Selbstvertrauen. Die Marke – als markantes Statement und Gütezeichen für Künstler und Sammler war der Anfang aller Werbemaßnahmen der Galerie.

Einladungen zu Ausstellungen und Events – Eine unverwechselbare, wertvolle Möglichkeit für den Kontakt zwischen den Interessenten und Sammlern, den Künstlern und der Galerie.

Mit der Besonderheit der Einladungskarten wurde von Anfang an große Aufmerksamkeit erzeugt. Dabei sein zu wollen, sich geehrt zu fühlen die Einladung zu erhalten und auf dem Laufenden zu bleiben über die dynamischen Aktivitäten der Galerie, sind die Reaktionen der eingeladenen Gäste. Es ist eine Einladungsserie entstanden, die gleichzeitig als Grundlage für die Logo- und Markenverbreitung dient, wie auch Sammlerleidenschaften entfacht hat. Nebenbei ist die Kartensammlung eine aktuelle Möglichkeit um einen „Künstler-Überblick“ zu gewinnen. Ein anhaltendes Interesse an regelmäßigen Besuchen der wechselnden Ausstellungen der Galerie ist erzeugt worden.

Nach 6 Jahren umfangreichen Wirkens der Galerie ist die Aufmerksamkeit für die Präsenz regional, national und sogar international geschaffen worden.

Zwischen Juni 2015 und Ende 2017 ist die Galerie Hoffmann Contemporary Art in das COR-Haus umgezogen. In unmittelbarer Nähe zum Showroom des international tätigen Sitzmöbelherstellers COR, Rheda-Wiedenbrück, wurde in großzügig modernen Galerieräumen weiterhin junge, innovative und qualitätsvolle Kunstpositionen gezeigt. Auf 600 qm gelang ein ausdrucksstarke Präsenz.

Klarheit, Werthaltigkeit und Kompetenz sind im Logo der Galerie Hoffmann Contemporary Art mit ihrem Sitz in Rheda-Wiedenbrück greifbar.

Seit August 2016 verfügt die Galerie auch über einen eigenen Onlineshop. Die aktive Präsenz in den sozialen Medien wie Facebook, Twitter, YouTube oder Instagram ist selbstverständlich. Seit 2018 wird das Konzept von einer stationären Präsenz hin zu einer eventgesteuerten temporären Salonkultur in historischen und modernen Immobilien verändert. Das Onlinegeschäft hat sich als ebenbürtige Verkaufsplattform etabliert und beide Galerietätigkeiten befruchten sich gegenseitig.

Kundenbetreuung seit 2009

  • Logoentwicklung
  • Printwerbung / Internetwerbung
  • Werbemittel / Rollups / Outdoor Planen
  • Verkaufsexposes
  • Portfolio – Zusammenstellungen
  • Messebegleitende Maßnahmen für Print und Web
  • Imagefotografie und Eventfotografie
  • Regelmäßige Fotodokumentationen der aktuellen Ausstellungen